Archiv
Infos / Downloads

Demnächst wieder neue Infos und Downloads.

Liebe Schützenbrüder, liebe Gildebrüder,

in der Zeit vom 02.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020 bleibt unser Gildeheim für jegliche Aktivitäten geschlossen. Dieses gilt auch für den Schießbetrieb. Einzelübungen sind ebenfalls untersagt.

Bitte habt Verständnis.

Bleibt gesund!

Mit freundlichen Schützengrüßen

Detlef Kuhnke, 1. Ältermann

Liebe Gildebrüder,

angesichts der rasant steigenden Corona-Zahlen, auch im Kreis Segeberg und im Speckgürtel von Hamburg, hat sich der Vorstand heute früh darauf verständigt, den Stutzenclub ab sofort bis einschließlich 26.11.2020 zu schließen. Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber auf Grund unserer Fürsorgepflicht unumgänglich.

Für die aktiven Schützen werden wir mit sofortiger Wirkung das vorherige Hygienekonzept wieder in Kraft setzen. Das Schießen findet wieder nur nach Voranmeldung  mit Zeitwunsch und Disziplin statt. Bitte immer die Bestätigung von Dieter abwarten.

Ich danke für euer Verständnis!

Bitte bleibt alle gesund und beachtet die Vorschriften!

Mit freundlichen Schützengrüßen

Detlef Kuhnke, 1. Ältermann

Liebe Gildebrüder,

auf Grund der vielen Lockerungen über den Sommer hatte sich der Vorstand dazu durchgerungen unseren Festakt anlässlich der 425-Jahrfeier auf den 06.November dieses Jahres zu verlegen. Leider zwingen uns die steigenden Infektionszahlen und die daraus resultierenden Verschärfungen, bei der Personenzahl in geschlossenen Räumen, diesen Termin erneut abzusagen. Das Virus zwingt uns weiterhin dazu, das Schießen der Könige / Königschützen, die Weihnachtsfeier und unseren Ball im Februar 2021 abzusagen. Dieses ist zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Gäste. Bitte habt Verständnis.

Aus dem Gildeleben:

  • Stutzenclub
    Der Stutzenclubabend wird weiterhin unter strenger Beachtung des Hygienekonzeptes jeweils Donnerstagsabends bis auf Weiteres stattfinden.
  • Nachbarbebauung
    Hier haben wir entsprechend Vorstandsbeschluss unsere Eingebungen bei der Stadt Bad Segeberg geltend gemacht.
  • Antrag auf Zuschuss elektronischer Auswertung
    Es wurden im Vorwege Angebote eingeholt und Kosten für unsere Eigenleistung ermittelt. Diese Kosten wurden in den Anträgen formuliert und der Stadt Bad Segeberg übergeben. Leider wurde dem Antrag, im Sozialausschuss und im Hauptausschuss der Stadt Bad Segeberg, trotz guter Vorarbeit durch Kurt und Jörg, nicht entsprochen. Wir werden den Hauptausschuss und die Stadtvertretung, unter Berücksichtigung unseres Hygienekonzeptes, zu einen INFOABEND im Oktober in die Gilde einladen um unser Vorhaben zu erläutern.
  • Elektroarbeiten Gildeheim
    Die überalterten Elektroleitungen und Sicherungskästen zwingen uns dazu, dass wir diese teilweise erneuern müssen. Im Moment tragen wir die Kosten zusammen.

Über weitere Aktivitäten, so diese stattfinden dürfen, werde ich Euch über die bekannten Medien unterrichten, bzw. bei besonderen Ereignissen erhaltet ihr INFO`s in Briefform. Sprecht mich auch gerne bei Fragen persönlich an (04551 94202-0). Wir versuchen alles um den Normalbetrieb, soweit das Coronavirus dieses zulässt, wiederherzustellen.
Ich wünsche Euch eine gesunde Zeit!

und verbleibe mit freundlichen Schützengrüßen

Detlef Kuhnke
1 Ältermann