Skatabend in der Gilde

Skatabend in der Gilde

Wie im Februar eines jeden Jahres trafen sich die Freunde des Skatspieles zu einem Turnier im ehrwürdigen Gildehaus. In der bunten Runde aus „Skatschützen“ (die Gildebrüder, die jeden Donnerstag eifrig „nur“ für diesen Tag trainiert hatten), sowie Freunden und Bekannten, begannen bald die ersten Fachgespräche – es gab ja auch nur ein Thema. Pünktlich um 19 Uhr eröffete unser Viermann Organisation, Erwin Mesa, das Turnier mit der Begrüßung der Anwesenden. Dann folge das übliche Prozedere: Tische auslosen, Regeln bekannt geben und den Beginn signalisieren. Nach kurzem Stühlescharren und Taxieren der „Tischgenossen“ trat schlagartig Ruhe im Saal ein. Selten sah man so viele gestandende Personen so konzentriert auf „bunte Blättchen“ blicken, abwägen, rechnen, überlegen und reizen. Es fiel kein privates und unbedachtes Wort mehr. Erst im Laufe der Spiele kamen Regungen auf und das eine oder andere Blatt wurde heftig kommentiert.

Dann war Halbzeit. Große Unruhe machte sich breit. Es wurde gefachsimpelt, der Getränkespiegel wieder auf die richtige Höhe gebracht und schon einmal überlegt, welche Chancen man auf einen der hochwertigen Fleischpreise habe.
Die Pause war nur kurz und schon ging es weiter. Tische auslosen, Karten mischen und .. .und .. siehe oben.
Nach langen und zermürbenden Stunden, und nachdem auch der letzte Tisch (endlich) seinen Spielbogen abgegeben hatte, was mit diversen Kommentaren belegt wurde, schritt unser Erwin, Kraft seines Amtes, zur Auswertung und Verkündung der Gewinner.

1. Sieger mit 1.825 Punkten wurde Klaus Rathje Gewinn 1 Schinken
2. Sieger mit 1.750 Punkten wurde Klaus Welz Gewinn 1 Kasselerstrang
3. Sieger mit 1.724 Punkten wurde Winfried Jeske Gewinn 1 Kasselerstrang

Diese und und alle anderen Teilnehmer freuten sich über die wertvollen Fleischpreise, die in der nächsten Zeit daheim den Küchenzettel bereichern werden.

Unser Dank gilt allen Teilnehmern für Ihr faires Spielverhalten und dem Organisator Erwin Mesa, sowie seinem Helfer Erich Fritsch

PS: Liebe Gildebrüder, wenn der eine oder andere Spieler mal eine falsche Karte gespielt haben sollte, verzeiht ihm und tragt es ihm nicht ein ganzes Jahr nach; denn im nächsten Jahr könntes es auch Euch passieren.

Suchen und Finden
Sportschützen
Besucher
  • 135145Besucher gesamt:
  • 43Besucher heute: