In diesem Jahr lud unser König Heinz Broers die Gildebrüder zu einer Herrentagstour ein, welche zu Beginn nicht mit einem (sonst üblichen) Fußmarsch startete. Vielmehr wurden die Teilnehmer kompfortabel mit einem Bus in die heimischen Gefilde des Königs nach Borstel verbracht. Das Ziel war das Herrenhaus in Borstel, über dessen Geschichte unser König den Anwesenden viel zu berichten wusste. Nach der ersten Stärkung ging es dann gemeinsam durch den Borstler-Wald zum Holmer-Weg, wo unser König das Frühstück für die Gildebrüder vorbereitet hatte. In diesem Jahr nahmen 31 Gildebrüder an der Tour teil, und alle wurden vorzüglich verköstigt.
Um 12:15 Uhr wurden die Tourer zum Gildeheim nach Bad Segeberg gefahren, wo bereits die „besseren Hälften“ der Teilnehmer warteten. Insgesamt 63 Teilnehmer erwarteten gespannt das vorbereitete Spanferkel, was alle Anwesenden, nachdem das Buffet durch den König und den 1. Ältermann eröffnet wurde, in höchsten Tönen lobend genossen. Für das Buffet, mit all seinen „Leckereien“, muss an dieser Stelle ein besonderes Lob an unsere Gildewirtin Christiane ausgesprochen werden. Die letzten Gäste verliesen gegen 17:00 Uhr die Veranstaltung und alle waren sichtlich zufrieden. Für die Organisation und die tolle Stimmung des ganzen Tages dieser Herrentagstour ist, neben unserem Vierman Stutzenclub Walter Lohse und unserem 1. Ältermann Kurt Blunk, in erster Linie unserem König Heinz Broers herzlichst zu danken. Toller Tag, tolle Tour …

[autoviewer id="3" width="550" height="410"]
Suchen und Finden
Sportschützen
Besucher
  • 129421Besucher gesamt:
  • 29Besucher heute: