Vorweihnachtszeit – Zeit für die Weihnachtsfeier. Nach gutem Brauch wurde wieder zur Weihnachtsfeier in unser Schützenhaus eingeladen. Die Beliebtheit dieser Veranstaltung zeigte sich wieder darin, dass fast alle Plätze belegt wurden. In dem von unserer Wirtin vorbereiteten Clubraum hatten eifrige Helferinnen und Helfer,   angeführt von unserer Majestät „Fiete“ Cochanski und seiner Gattin Nicole, letzte Hand angelegt, um ein festliches Ambiente zu schaffen. So strahlte der Weihnachtsbaum im goldenen Glanz und die liebevoll eingedeckten Tische fanden allerseits Bewunderung. Pünktlich um 19.30 begrüßte der 1.Ältermann, Dieter Abel, die Anwesenden und fand Worte des Dankes für Alle, die bei der Ausgestaltung dieses Abends geholfen haben. Es folgte das Traditionsessen (Grünkohl mit Allem was dazu gehört). Es war wieder so schmackhaft, dass einhellig festgestellt wurde, dass sich unsere Wirtin wieder einmal selbst übertroffen hat. Nach einer kurzen Pause trug Christel Meyer eine heiter – besinnliche Geschichte vor. Dann gab es eine Überraschung. Unser Königspaar hatte sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie starteten eine Verlosung. Gerne beteiligten sich die Gäste hieran. Damit aber nicht genug – etwas fehlte noch: Die FEUERZANGENBOWLE. Alles was dazu benötigt wurde, war bereits vorbereitet und wurde durch fleißige Hände auf die Tische gebracht. Im abgedunkelten Raum kam der Feuerschein dieses Getränkes richtig zur Geltung. Angeregte Gespräche und lautes Lachen zeugten wieder von der guten Stimmung. Eifrig wurde auch in die bunten Teller gelangt, die unsere Majestät höchstpersönlich gefüllt hatte. So wunderte es nicht, dass sich diese Feier über viele Stunden hinzog. Es war ein schönes und geselliger Ausklang unserer diesjährigen Veranstaltungen.

 

Wir sagen Dank unserem Königspaar für die Ausrichtung und Ausgestaltung dieses Abends. Danke sagen wir auch an alle Helfer und Helferinnen die im Hintergrund gewirkt haben.

 

Suchen und Finden
Sportschützen
Besucher
  • 116110Besucher gesamt:
  • 73Besucher heute: