Gerne ist die Stadtvogelschützengilde wieder der Einladung der „Segeberger Bürgerschützen“ gefolgt und hat eine Abordnung zum dortigen Vogelschießen gesandt, welches traditionell am Himmelfahrtstag stattfand.

Nach der gewohnt herzlichen Begrüßung erwarteten wir (bei “maikühlem“ Wetter) mit unseren Gastgebern und den weiteren Gästen den Einmarsch der Majestäten. Es folgte der Einzug in das Schützenheim, in dem nach einer kurzen Begrüßung ein herzhaftes Schinkenbrot gereicht wurde. Hierdurch gestärkt folgten die Grußworte der Gäste. Von der Gilde sprach der Gildebruder Dieter Abel den Dank für die Einladung aus, überbrachte die Grüße der Gilde und wünschte den Bürgenschützen einen guten Verlauf ihres Vogelschießens. Wie im letzten Jahr überreichte er dem noch amtierenden Königspaar kleine Gastgeschenke. Gleichzeitig lud er auch eine Abordnung der Bürgerschützen zum eigenen Vogelschießen ein. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an die „Traventhaler“ für Ihre Gastfreundschaft.

[autoviewer id=“51″ width=“550″ height=“410″]

Suchen und Finden
Besucher
  • 111075Besucher gesamt:
  • 24Besucher heute: