k-DSCI0193Gerne sind wir der Einladung der Wahlstedter Schützengilde zum Schützenumzug, anlässlich des Schützenfestes gefolgt. In diesem Jahr feiert die Gilde ihr 350-jähriges Bestehen. Bei tropischen Temperaturen fanden wir uns mit 20 Teilnehmern auf dem Festplatz ein. Nach der Begrüßung durften unsere Böllerschützen den Startschuß geben. Begleitet von zwei Kapellen folgte der Umzug durch die Stadt zum Wohnsitz des amtierenden Königs der Wahlstedter Schützengilde, Jürgen Jaschinski. (Jürgen ist auch Miglied unserer Gilde seit 1999). Das Königspaar bewirtete die Umzugsteilnehmer mit einem Imbiss, Kaffee und kühlen Getränken, die angesichts der Hitze gerne genommen wurden. Nach einem Ständchen von Jagdhornbläsern und einer weiteren lautstarken Einlage unserer Böllerschützen ging es in lockerer Formation zurück zum Gildegrundstück, wo unter Beisein der anwesenden Fahnenträger die Königsfahne gehisst wurde.

Wir bedanken uns bei der Wahlstedter Schützengilde und dem Königspaar für die freundliche Aufnahme und die Bewirtung, wünschen einen guten Verlauf des Schützenfestes und der Gilde einen neuen, würdigen König.

Suchen und Finden
Besucher
  • 111336Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute: