Am 31.12.2013 um 17:00 Uhr trafen sich von den „Original Segeberger Böllerschützen“ (Hartmut Gottschlich, Stefan Kastens, Stefan Neufeind, Roland Pütz, Alexander Richter und Chris Saxon unter der Leitung des 1. Schießmeisters Jürgen Jaschinski) auf dem Marktplatz in Wahlstedt zum Silvesterböllern. Heike Hiltrup von den „Lübecker Nachrichten“ war auch anwesend und hat ein sensationelles Foto (mit langer Belichtungszeit) von unserer „Salve“ hinbekommen. Fotos folgen (Siehe auch Bericht in der „LN vom 03.01.2014„). Insgesamt 28 Böllerschüsse wurden abgegeben, vom langsamen über das schnelle Reinböllern, von der Doublette bis zur Salve. Die Schaulustigen auf dem Marktplatz und den umliegenden Balkonen dankten uns mit Applaus und „Zugabe-Rufen“. Nach dem Böllern gab es dann erst einmal einen heißen Punsch, für den Alexander Richter und Jürgen Jaschinski gesorgt hatten. Stefan Neufeind steuerte den Tisch bei. Um 17:45 strebten dann alle Böllerschützen die heimatliche Gefilde an. Die privaten Gäste warteten. Eine gelungene Veranstaltung, die uns trotz der Temperaturen um den Gefrierpunkt, allen wieder sehr viel Spaß gemacht hat. Ein frohes Neues Jahr und alles Gute für 2014.

Jürgen Jaschinski

Suchen und Finden
Besucher
  • 111336Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute: