Könige 2014

Könige der Gilde

Traditionsgemäß trafen sich, wie in jedem November, der amtierende König (Jörg David) sowie die vorangegangenen gekrönten Häupter der Gilde zum geselligen Beisammensein. Im Gefolge hatten sie ihre Königsschützen, ohne deren Können sie ihre Inthronisierung nie erfahren hätten.
Der Abend begann wie üblich mit einem sehr schmackhaften Essen (Rübenmus mit den obligatorischen Fleischbeilagen), welches unsere Gildewirtin wieder trefflich zubereitet hatte. Frisch gestärkt ging es dann zum Hauptpunkt dieses Treffens über: Das Vergleichsschießen. Jetzt konnten die Königsschützen ihr Können noch einmal unter Beiweis stellen, und die Majestäten konnten zeigten, dass auch sie den Umgang mit dem Gewehr beherrschten. Bei der Auswertung war es nicht leicht den besten Schützen festzustellen, wurden doch hervorragende Ergebnisse geschossen.  Als beste Schützen kristallisierten sich dann bei den Königen Heinz Broers und bei den Königsschützen Alexander Richter heraus, die als Lohn und Anerkennung ihres sportlichen Erfolges jeweils einen gravierten Glasobelisken (gestiftet vom König und Walter Lohse) aus der Hand des 1. Ältermann Detlef Kuhnke erhielten. Der Gratulation schloss sich selbstverständlich unsere Majetät an. Nach getaner Arbeit schmeckten den Schützen dann auch die Getränke. Viel Kurzweil boten die angeregten Gespräche über die einzelnen Königsjahre und das aktuelle Gildegeschehen. Erst zu später Stunde machten sich dann die Majestäten mit ihren Königsschützen auf den Weg zu den heimischen Gemächern.

Suchen und Finden
Besucher
  • 111336Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute: