Königsessen 2015

Königsessen 2015

Ende Oktober, dass Jahr neigt sich langam dem Ende entgegen und der König unserer Gilde, seine Majestät Sönke Pahl, lud traditionell zum Königsessen in den Schützenhof in Bad Segeberg ein. Wie üblich fanden sich die meisten Gildebrüder schon lange vor dem offiziellen Beginn ein und wurden von Sönke und unserem 1. Ältermann Detlef Kuhnke persönlich mit netten Worten und einem festen Händedruck begrüßt. Nachdem alle Gäste ihren Platz im Saal gefunden hatten, wurden die Türen kurz geschlossen um sich gleich darauf wieder zu öffnen um dem König Einlass zu gewähren. Dieser rief ein freudiges „Guten Abend Gildebrüder“ in die Runde, was mit einem lautstarken „Guten Abend Majestät“ erwidert wurde.

Unser 1. Ältermann eröffneten dann den offiziellen Teil des Abends, indem er den König und den Königsschützen (Friedrich „Fiete“ Cochanski) offiziell begrüßte und für die Einladung zu diesem Essen dankte. Wie üblich bekam zunächst der Königsschütze den von Peter Bogner verkupferten Vogelrest als Erinnerungsgabe überreicht und es wurden die Ehrengäste begrüßt. Dann wurde die Laudatio auf unseren König gehalten, der die Worte wohlwollend zur Kenntnis nahm. In seiner dann folgenden Ansprache, in der er  auf sein bis jetzt kurzes Königsjahr zurückblickte, bedankte er sich bei den Gildebrüdern für die Kameradschaft, das freundliche Miteinander und die Unterstützung. Er sei auch sehr zufrieden mit den bis jetzt durchgeführten Veranstaltungen. Diesen Worten folgte dann das lang ersehnte Essen, welches (keiner kann sich an etwas anderes erinnern) wieder aus Salzkartoffeln, Kasseler, Sauerkraut, Erbsenpüree und Speckstippe bestand. Schlagartig kehrte Ruhe im Saal ein und alle widmeten sich ihren wohl gefüllten Tellern. Gut gesättigt ließ unser Sönke noch einen „Kurzen“ servieren, der dankbar angenommen wurde. Nach einer kurzen Pause ging es im Programm weiter. Es folgten die  launigen und teils auch nachdenklich stimmenden Grußworte unserer Gäste. Besonders erwähnt sei hier, dass unser Bürgermeister Dieter Schönfeld der Gilde die Zusicherung gab, dass sie weiterhin ihren angestammten Platz behalten werde, ungeachtet der Diskussion um Ausweisung neuer Baugebiete und Lückenbebauungen. Diese Aussage wurde von den Anwesenden mit viel Beifall bedacht. Als weiterer Höhepunkt folgte dann die Verleihung von Treuemedaillen der Gilde, des NDSB und des DSB an unsere langjährigen Mitglieder. Stellvertretend für alle Geehrten nennen wir hier für 60 Jahre Gildezugehörigkeit die Schützenbrüder Egon Klatt, Claus Schierbeck und Ernst-Jürgen Söhnholz. Den Abschluss des offiziellen Teils bildete die Verleihung des Wanderpokales der Stadt Bad Segeberg an den Gewinner Sönke Pahl durch unseren Bürgermeister und Gildebruder Dieter Schönfeld und die Ehrung der besten Schützen aus dem diesjährigen kreisweiten Pokalschießen. Hiernach entließ der 1. Ältermann die Gildebrüder dann in den geselligen Teil. Bei lebhaften Gespräche, die sich bis weit nach Mitternacht hinzogen, wurden viele Erinnerungen ausgetauscht und aktuelle Geschehnisse diskutiert. Dieser Abend zeigte einmal wieder  das freundliche Miteinander, die Kameradschaft und den gegenseitigen Respekt den unsere Gilde auszeichnet.

Es war wieder ein wunderbarer Abend, für welchen wir uns ganz herzlich bei Dir lieber Sönke bedanken.

  • DSC09836
  • DSC09840
  • DSC09844
  • DSC09850
  • DSC09853
  • DSC09854
  • DSC09859
  • DSC09871
  • DSC09875
  • DSC09882
  • DSC09896
  • DSC09903
  • DSC09906
  • DSC09907
  • DSC09911
  • DSC09927

Suchen und Finden
Besucher
  • 111075Besucher gesamt:
  • 24Besucher heute: