Halbjahresabschlußschießen Januar 2015

Halbjahresabschlußschießen Januar 2015

Wie immer wollten die aktiven Gildebrüder das letzte Halbjahr noch einmal Revue passieren lassen und die erfolgreichsten Schützen ehren. Leider konnte unser Viermann Stutzenclub Walter Lohse wegen einer plötzlichen Erkrankung diesen/seinen  Abend nicht leiten  (wir wünschen ihm eine baldige Genesung). Da er aber wie immer alles hervorragend vorbereitet hatte, konnte Gildebruder Dieter Abel die Leitung der Versammlung übernehmen. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren 1. Ältermann Detlef Kuhnke und einer anschließenden  ausgiebigen Stärkung mit einem riesigen Eisbein (oder auf Wunsch mit Kasseler), ließ es sich unsere Majestät Jörg David nicht nehmen einen Kurzen zur Verdauung  zu reichen. Es folgte das bekannte „Sackschießen“ und das Schießen auf eine Ehrenscheibe. Dank hier an die Helfer und Auswerter (Matthias Harloff, Chris Saxon, Hartmut Klose, Ronald Pütz), die für einen schnellen und reibungslosen Ablauf sorgten.

Nachdem alle wieder Platz genommen hatten, las Gildebruder Dieter Abel die Schießergebnisse des vergangenen Halbjahres nur in Kurzform vor (sie wurden auch per Beamer auf einer Leinwand angezeigt),  da sich die Auswertung über 51 Seiten verteilte. Dann gab es was Handfestes in Form von kleinen Sachpreises für die Gewinner beim „Sackschießen“. Die besten Sportschützen wurden mit Pokalen geehrt und 9 Gildebrüder erhielten kleine Glasstamper für ihre Schießleistungen auf die Ehrenscheibe. Gewinner und bester Schütze war hier unser Gildebruder Peter Wietzke. Seine Freude war so groß, dass er spontan eine Runde bestellte.

Herzlichen Glückwunsch an die Schützen für ihre tollen Ergebnisse.

Es war ein „runder“ Abend. Unser Dank gilt Walter für seine tolle Arbeit im vergangenen Halbjahr, sowie allen Helfern, die für die reibungslosen Abläufe unserer Stutztenclubabende sorgten.

Suchen und Finden
Besucher
  • 111336Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute: