Nach gutem Brauch und alter Sitte hatte unser Stutzenclubleiter Walter Lohse zum Jahresabschlussschießen geladen. Vor voll besetztem Haus ließ er das vergangene Halbjahr noch einmal Revue passieren. Erfreulich (aber Ausbaufähig) war die Beteiligung der aktiven Schützen an den einzelnen Abenden. Besondere Vorkommnisse waren nicht zu verzeichnen. Nach einem überaus schmackhaften Essen (Kassler oder Eisbein), welches unsere Gildewirtin Christiane mit ihrer tollen Mannschaft wieder innerhalb weniger Minuten auf die Tische zauberte, begann das Juxschießen. Hier hatte Walter sich das Schießen mit dem Zimmerstutzen und das Schießen auf eine verdeckte Scheibe ausgedacht.

Als Preise winkten Glasstamper und leckere Präsente. Routiniert wurden dann die Ergebnisse des letzten Halbjahres verlesen. Die besten Schützen erhielten für ihre sportlichen Erfolge Pokale und reichlich Beifall. Da die Veranstaltung so hervorragend organisiert war, konnte der offizielle Teil bereits um 22 Uhr beendet werden. Anschließend war dann noch reichlich Zeit für Fach- und sonstige Gespräche.

Dieter Abel

[autoviewer id=“39″ width=“550″ height=“410″]

Suchen und Finden
Sportschützen
Besucher
  • 121087Besucher gesamt:
  • 42Besucher heute: