Wie in jedem Jahr hatte die Stadtvogelschützengilde von 1595 e.V. Segeberg wieder Firmen, Vereine, Verbände und Institutionen aus Bad Segeberg und dem Umland zum Freundschaftsschießen in ihr Vereinsheim eingeladen. Wegen des großen Interesses an dieser beliebten Veranstaltung musste die Austragung wieder an zwei Abenden (30.08. und 31.08.2011) durchgeführt werden, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. In den Mannschaften, die aus jeweils 3 Startern bestanden, musste jeder Einzelschütze 10 Schuss mit dem Kleinkalibergewehr auf die 50 m entfernte Scheibe abgeben. Die Gildebrüder waren natürlich bereit, mit ihrem Wissen und Können den ausübenden Schützen zur Seite zu stehen. Wer gerade nicht auf die Wertungsscheiben schoss, hatte die Gelegenheit mit seinen Freunden oder Kollegen kleine Glasstamper auszuschließen, oder sich in gemütlicher Runde zu unterhalten. Hierbei wurden auch gerne die einzelnen Schießergebnisse kommentiert und teilweise Verwunderung über erzielte „Zehnen“ geäußert.

An beiden Abenden wurden zum Abschluss Siegerehrungen durchgeführt, bei denen folgende Ergebnisse bekannt gegeben wurden:

1. Abend: Beste Damenmannschaft mit 257 Ringen AMSC
Beste Herrenmannschaft mit 247 Ringen Autohaus Holstein
Beste weibliche Einzelschützin mit 89 Ringen Brunhilde Kelch (AMSC)
Berster männlicher Einzelschütze mit 93 Ringen Dieter Abel (Sparkasse Südholstein)
2. Abend Beste Damenmannschaft mit 267 Ringen Kassenärztliche Vereinigung
Beste Herrenmannschaft mit 262 Ringen Kassenärztliche Vereinigung
Beste weibliche Einzelschützin mit 89 Ringen Ute Domnick (KV)
Bester männlicher Einzelschütze mit 93 Ringen Wolfgang Thum (Freiw. Feuerwehr)

Die Einzelsieger und Mannschaftsfüher bekamen zur Erinnerung Pokale und Urkunden vom König der Gilde Hartmut Gottschlich und dem 1. Ältermann Detlef Kuhnke überreicht.

Dieter Abel

Suchen und Finden
Besucher
  • 111075Besucher gesamt:
  • 24Besucher heute: