Berichte des Bereiches „Segeberger Böllerschützen“

Am 31.12.2013 um 17:00 Uhr trafen sich von den „Original Segeberger Böllerschützen“ (Hartmut Gottschlich, Stefan Kastens, Stefan Neufeind, Roland Pütz, Alexander Richter und Chris Saxon unter der Leitung des 1. Schießmeisters Jürgen Jaschinski) auf dem Marktplatz in Wahlstedt zum Silvesterböllern. Heike Hiltrup von den „Lübecker Nachrichten“ war auch anwesend und hat ein sensationelles Foto (mit langer Belichtungszeit) von unserer „Salve“ hinbekommen. Fotos folgen (Siehe auch Bericht in der „LN vom 03.01.2014„). Insgesamt 28 Böllerschüsse wurden abgegeben, vom langsamen über das schnelle Reinböllern, von der Doublette bis zur Salve. Die Schaulustigen auf dem Marktplatz und den umliegenden Balkonen dankten uns mit Applaus und „Zugabe-Rufen“. Nach dem Böllern gab es dann erst einmal einen heißen Punsch, für den Alexander Richter und Jürgen Jaschinski gesorgt hatten. Stefan Neufeind steuerte den Tisch bei. Um 17:45 strebten dann alle Böllerschützen die heimatliche Gefilde an. Die privaten Gäste warteten. Eine gelungene Veranstaltung, die uns trotz der Temperaturen um den Gefrierpunkt, allen wieder sehr viel Spaß gemacht hat. Ein frohes Neues Jahr und alles Gute für 2014.

Jürgen Jaschinski

OSB

Original Segeberger Böllerschützen

Für die Stadtvogelschützengilde war es eine Premiere. Zum 1. Mal war sie mit einem Stand im Rahmen der „RegioSchau“ auf der Rennkoppel vertreten. Leider hatte sie mit ihrem Standplatz etwas Pech, lag er doch hinter einem Wall ziemlich verborgen. Kaum ein Besucher konnte ihn auf Anhieb finden. Auf sich aufmerksam gemacht hatten wir uns jedoch gleich zu Beginn der Messe. Unsere Böllerschützen eröffneten unüberhörbar die Veranstaltung. Gar mancher Gast fragte sich, wie mit so kleinen „Geräten“ so ein Höllenlärm produziert werden kann. Auch im Programmheft, welches sämtlichen regionalen Zeitschriften beilag, hatte die Gilde eine ganze Seite zur Präsentation genutzt. An beiden Tagen fand ein Preisschießen für Jugendliche und Erwachsene statt. Er versteht sich, dass nicht mit scharfer Munition geschossen wurde. Zur Verfügung stand vielmehr ein funkgestütztes System, welches den Einschusspunkt exakt auf einer Scheibe markierte. Alle Gastschützen erhielten zur Erinnerung ihre Scheibe und die Besten einen Preis ausgehändigt. Interessenten am Schießsport wurden herzlich eingeladen die Gilde an einem Clubabend (immer Donnerstags ab 19:30 Uhr) zu besuchen und als Gast am Schießtraining teilzunehmen. Auf einer Wandtafel wurde in anschaulicher Weise über das Gildeleben informiert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kraft 2012In diesem Jahr findet vom 14. September bis zum 3. Oktober 2012 das mittlerweile 9’te Möbel-Kraft-Oktoberfest statt. Zu dessen Eröffnung in diesem Jahr wurden gestern erstmals die Original Segeberger Böllerschützen eingeladen, um die Festtage mit lautstarken Böllerschüssen angemessen zu eröffnen. Noch eine Stunde vor der Eröffnung sah es so aus, als würde das Wetter den Böllerschützen einen Strich durch die Rechnung machen, doch pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt waren die Voraussetzungen für’s Böllern gegeben und so wurde der erste öffentliche Auftritt der Original Segeberger Böllerschützen ein voller Erfolg. Der Veranstalter bat die Beteiligten anschließend zu Speis und Trank, wofür sich die Böllerschützen ganz herzlich bedanken.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Suchen und Finden
Besucher
  • 111075Besucher gesamt:
  • 24Besucher heute: