Der Viermann Grundstück Stephan Utke rief und 13 arbeitswütige Gildebrüder fanden sich am 10. März 2012 zum Arbeitsdienst ein. Vorrangig wurde an der künftigen Waffenkammer gearbeitet. Hier stellten sich aber unerwartete Schwierigkeiten ein, die unseren „Bobbo“ fast verzweifeln ließen. Beim entfernen der alten Decke kam eine Unterkonstruktionen zum Vorschein die sich standhaft der geballten Manpower widersetzte.

Mit vereinten Kräften und entsprechendem Gerät wurde die Aufgabe dann doch gelöst. Während drinnen der Staub und Dreck durch die Räume zog, kümmerten sich einige Gildebrüder um das Grundstück. Nach dem Winter waren hier einige Aufräumarbeiten zu erledigen. Bei der Gelegenheit kam eine ganze LKW-Ladung an Sperrmüll zusammen, der somit gleich eine Abfuhr erhielt. Pünktlich um 12 Uhr waren die Arbeiten geschafft und ein schmackhaftes „Rundstück warm“ schloss diesen erfolgreichen Tag ab. Es war wieder ein gut organisierter Tag und ein schönes Gruppenerlebnis.

Dieter Abel

[autoviewer id=“48″ width=“550″ height=“410″]

Suchen und Finden
Besucher
  • 111336Besucher gesamt:
  • 39Besucher heute: